Künstliche Fingernägel

 
 

Am beliebtesten ist wohl nach wie vor die klassische weiße French-Spitze, Tippsbei der wahlweise das Nagelbett noch mit einem Covergel abgedeckt wird, um den Rauswuchs des Naturnagels zu verstecken. Aber mutigere Kunden können zwischen allen möglichen Farben und Formen frei wählen, es gibt jede Menge Design-Accessoires wie beispielsweise Perlen oder Strasssteine, die im Gel verarbeitet werden oder Tattoos, die auf den Nagel aufgeklebt werden. Auch die eigentliche Form der Nägel variiert mittlerweile stark. Von der ganz natürlichen Mandelform, über die eckige Square-Form bis hin zu den spitzen Stilettos gibt es unzählige Formen, in die die Nägel gefeilt werden können.

Auch die Länge der Nägel ist individuelle Geschmackssache. Viele Kunden lassen sich ihren Naturnagel lediglich mit Gel verstärken und halten sie kurz, aber es gibt auch viele Kunden, denen besonders lange Nägel sehr gut gefallen und die sich häufig die Naturnägel mit Gel verlängern lassen.